Schweizer Uhren von Oris aus zweiter Hand

0 Artikel
Leider wurden keine Artikel mit diesem Filter gefunden.

Oris - Schweizer Qualität und Authentizität

Die Marke Oris wurde im Jahr 1904 von den Uhrmacher-Pionieren Paul Cattin und Georges Christina gegründet. In den frühen 1930er Jahren stellte der Schweizer Hersteller täglich ca. 7.000 Uhren her und zählte in den 60er Jahren Oris zu den größten Uhrenherstellern der Schweiz.

Luxusuhren und Ihre Krisen

Die Quarzkrise in den 70er Jahren traf das Unternehmen, wie viele andere auch, so dass sie zunächst von der ASUAG (Allgemeine Schweizerische Uhrenindustrie AG) übernommen wurde und zu Beginn der 80er Jahre eine Schließung drohte. Eine Umstrukturierung unter Dr. Portmann und Ulrich W. Herzog mit Schwerpunkt auf die Herstellung von mechanischen Uhren brachte der der Oris Watch Co. AG einen erneuten Aufschwung. Oris ist berühmt für seine guillochierten Zifferblätter. Als Markenzeichen verwendet Oris einen roten Rotor.

Ihr Vorteil: Schmuck bequem bezahlen und sicher einkaufen
Ihr Vorteil: kostenfreier, versicherter und schneller Versand
Ihr Vorteil: Sie erhalten ein qualifiziertes Wertgutachten zu jedem gekauften Schmuckstück
Ihr Vorteil: Sie können innerhalb von 90 Tagen umtauschen
* Der Neuwert entspricht geschätzten Werten für die Wiederbeschaffung von Neuware im Einzelhandel. Bei Uhren, die nicht mehr hergestellt werden, sind mangels aktuell vorliegender Preisempfehlungen der Hersteller Neupreise vergleichbarer Modelle genannt. Gebrauchsgegenstände/Sonderregelung §25a UStG