Elegante Uhren von Michel Herbelin aus zweiter Hand

0 Artikel
Leider wurden keine Artikel mit diesem Filter gefunden.

Michel Herbelin - Markenuhr mit Beginn in den 40er Jahren

Im Jahre 1947 gründete Michel Herbelin sein eigenes Unternehmen, mit der Absicht, Uhren von höchster Qualität zu produzieren. Mit dem Erscheinungsbild des Firmenlogos 1965 wurde der Name HERBELIN zu einer bekannten Marke. Herbelin arbeitete in enger Zusammenarbeit mit seinen Zulieferern und den Fachlaboratorien in der Region, um elegante, technisch anspruchsvolle Kreationen herzustellen.

Luxusuhr in Familenhand

Heute wird das Unternehmen von Jean-Claude Herbelin und seinem Bruder Pierre Herbelin geführt. Entworfen und hergestellt in Frankreich haben alle Uhren Schweizer Bewegungen. Damit profitiert die Marke von dem Flair des französischen Designs mit der Präzision der Schweizer Ingenieurskunst - also der Werbetafel des Unternehmens: Swiss Heart, French Soul.

Die Vielwalt lässt Grüßen

Die Flaggschiff-Sammlung, die in der Kategorie Sport zu finden ist, ist Newport. Alle Newport Uhren sind wasserdicht bis mindestens 5 Atmosphären und sind mit einem kratzfesten Safirglas ausgestattet. Die klassische Kollektion ist der Inbegriff des französischen Stils und guten Designs. Die Kharga- Kollektion unterscheidet sich mit ihren rechteckigen Fällen und eleganten Linien zu der AMBRASSOR mit ihrer stilvoll und dennoch untertriebenen Art. Die wichtigsten Familiengruppen in der Boutique-Kollektion sind Antares, Luna und Salambo. Von eleganten Armbanduhren bis hin zu zarten Armbandversionen und bunten Armbandmodellen gibt es für jeden Geschmack und jedes Handgelenk die passende Uhr.

Ihr Vorteil: Schmuck bequem bezahlen und sicher einkaufen
Ihr Vorteil: kostenfreier, versicherter und schneller Versand
Ihr Vorteil: Sie erhalten ein qualifiziertes Wertgutachten zu jedem gekauften Schmuckstück
Ihr Vorteil: Sie können innerhalb von 90 Tagen umtauschen
* Der Neuwert entspricht geschätzten Werten für die Wiederbeschaffung von Neuware im Einzelhandel. Bei Uhren, die nicht mehr hergestellt werden, sind mangels aktuell vorliegender Preisempfehlungen der Hersteller Neupreise vergleichbarer Modelle genannt. Gebrauchsgegenstände/Sonderregelung §25a UStG