Exklusive Uhren von Schwarz-Etienne aus zweiter Hand

0 Artikel
Leider wurden keine Artikel mit diesem Filter gefunden.

Schwarz Etienne – Markenuhren zwischen Moderne und Tradition

Schwarz Etienne verdankt seinen Namen dem Gründerpaares Paul Arthur Schwarz und Olga Etienne. 1902 legte das Paar in La Chaux-de-Fonds, einem Standort für Qualitätsuhrmacher, den Grundstein für die Erfolgsgeschichte. In den ersten Jahren konzentrierte man sich auf die Herstellung von mechanischen Uhrwerken, die hauptsächlich in Luxusuhren verbaut wurden.

Luxusuhren in Eigenproduktion

Luxusuhren in Eigenproduktion herzustellen entschied Schwarz Etienne 1985 um die Krise in der Uhrenindustrie zu überwinden. Sie nuzten Ihre Kreativität, Innovation und Know-how und wurden so zu einer Manufaktur für hochwertige Zeitmesser und präzise Uhrwerken. Die bekannteste Uhrenkollektion von Schwarz Etienne ist die La Chaux-de-Fonds, die Ihren Namen dem Standort der Manufaktur verdankt.

Edeluhren und ihr Aufbruch in die neue Zeit

Mit der Übernahme von Raffaello Radicchi, der eine Vorliebe für außergewöhnliche Uhren mitbrachte, brachen für Schwarz Etienne neue Zeiten an. Seit 2013 gibt es immer wieder richtungsweisende Entwicklungen und Innovationen, wie zum Beispiel das 2015 vorgestellte verkehrte Uhrwerk, das zum ersten Mal in dem Modell Roswell präsentiert.

Chronograph mit Werten

Qualität, Authentizität und Respekt sind die Werte denen sich Schwarz Etienne von Anfang an verschrieben hat. Auch das Team von Schmuckkontor kann sich mit diesen Werten identifizieren, deswegen werden nur fachmännisch generalüberholte Luxusuhren verkauft, sei es online in unserem Webshop oder in den Filialen in Bonn, Koblenz und Siegburg.

Ihr Vorteil: Schmuck bequem bezahlen und sicher einkaufen
Ihr Vorteil: kostenfreier, versicherter und schneller Versand
Ihr Vorteil: Sie erhalten ein qualifiziertes Wertgutachten zu jedem gekauften Schmuckstück
Ihr Vorteil: Sie können innerhalb von 90 Tagen umtauschen
* Der Neuwert entspricht geschätzten Werten für die Wiederbeschaffung von Neuware im Einzelhandel. Bei Uhren, die nicht mehr hergestellt werden, sind mangels aktuell vorliegender Preisempfehlungen der Hersteller Neupreise vergleichbarer Modelle genannt. Gebrauchsgegenstände/Sonderregelung §25a UStG