0
Es befindet sich noch nichts in Ihrem Warenkorb.

0

Schätze für Schmuckliebhaber und Sammler

Halsschmuck mit Jaspis

Gitter  Liste 

4 Artikel

Gitter  Liste 

4 Artikel

Jaspis – Stein der inneren Harmonie

Der Jaspis gehört zur Gruppe der Quarze. Sein Name leitet sich aus dem Griechischen ab und bedeutet soviel wie „gesprenkelter Stein“. Im Altertum war er bei den Römern und Griechen sehr beliebt.

Selten in Reinform

Abgebaut wird der Jaspis unter anderem im Erzgebirge, im Harz, in Idar-Oberstein, auf Sizilien wie auch in Sibirien. In reiner Form ist er an den Fundorten nur sehr selten anzutreffen. Häufig gibt es Verwachsungen mit Achatgestein oder Opal.

Außergewöhnliche Kräfte

Dem Jaspis werden in der Esoterik außergewöhnliche Kräfte zugeschrieben: So soll er bei Magen-, Darm- und Herzerkrankungen lindernd wirken und in der Seele die innere Harmonie stärken.

* Der Neuwert entspricht geschätzten Werten für die Wiederbeschaffung von Neuware im Einzelhandel. Bei Uhren, die nicht mehr hergestellt werden, sind mangels aktuell vorliegender Preisempfehlungen der Hersteller Neupreise vergleichbarer Modelle genannt. Gebrauchsgegenstände/Sonderregelung §25a UStG.