0
Es befindet sich noch nichts in Ihrem Warenkorb.

0

Schätze für Schmuckliebhaber und Sammler

Halsschmuck mit Elfenbein

Gitter  Liste 

1 Artikel

Gitter  Liste 

1 Artikel

Das Elfenbein als das "weiße Gold"

Elfenbein ist das Material der Stoßzähne von Elefanten und Mammuts. Das deutsche Wort bedeutet "Elefantenknochen" (althochdeutsch helfantbein). Seine Farbtönung ist ein warmes weiß in diversen Nuancen und je gleichmäßiger desto wertvoller. Der umgangssprachliche Name „weißes Gold“ leitet sich aus dem Härtegrad des Elfenbeins ab. Es hat etwa die gleiche Härte wie Gold.

Zeitlos edel

Wegen seiner Schönheit wie auch seiner Seltenheit gilt das "weiße Gold" in allen Kulturen als besonders edel. Ob als Schmuck, Zierfiguren oder als Gegenstände für religiöse Rituale oder Kulte: Elfenbein war schon immer beliebt.

* Der Neuwert entspricht geschätzten Werten für die Wiederbeschaffung von Neuware im Einzelhandel. Bei Uhren, die nicht mehr hergestellt werden, sind mangels aktuell vorliegender Preisempfehlungen der Hersteller Neupreise vergleichbarer Modelle genannt. Gebrauchsgegenstände/Sonderregelung §25a UStG.