0
Es befindet sich noch nichts in Ihrem Warenkorb.

0

Schätze für Schmuckliebhaber und Sammler

Eterna

Gitter  Liste 

23 Artikel

Gitter  Liste 

23 Artikel

Eterna - Keimzelle des größten Schweizer Uhrwerkherstellers ETA

Der Schweizer Uhrenhersteller Eterna SA wurde 1856 vom Arzt Josef Girard und dem Schullehrer Urs Schild als Rohwerkefabrik Girard & Schild gegründet. Er ist damit das älteste Grenchner Industrie-Unternehmen und auch Keimzelle des grössten Schweizer Uhrwerke-Herstellers ETA SA. Im Jahr 1889 erschien erstmals der Name Eterna auf dem Zifferblatt einer Taschenuhr. 1908 reichte Eterna das Patent für den weltweit ersten Armbandwecker ein.

Eterna - Von Thor Heyerdahls Kontiki bis zur Eterna-Matic 3000

Im Jahr 1914 stellte Eterna auf der Schweizerischen Landesausstellung die weltweit erste Armbanduhr mit Wecker vor. 1930 brachte Eterna die kleinste seriengefertigte Damenarmbanduhr mit einem Baguettewerk (Formwerk) auf den Markt. 1947 stattete Eterna Thor Heyerdahls Expeditionsmannschaft auf der Kon-Tiki mit robusten und wasserdichten Sport-Armbanduhren aus. 1948 wurde mit der Eterna-Matic die wichtigste Entwicklung in der Geschichte Eternas vorgestellt, der Kugellager-Rotor für den automatischen Aufzug. Noch heute zeigt das Unternehmens-Logo fünf Kugeln, die auf diese Erfindung der Rotorlagerung hinweisen. 1958 wurde in der Armbanduhr Golden Heart das damals kleinste Automatikwerk mit massivem Goldrotor eingebaut. 1962 wurden zwei besonders flache Automatikwerke namens Eterna-Matic 3000 präsentiert.1980 stellte Eterna die flachste Quarzarmbanduhr vor.

Eterna - Vom Porsche Design zur Spherodrive

1995 übernahm die F.A. Porsche Beteiligungen an der Eterna SA. 1998 wurde die neue Porsche Design Uhrenlinie vorgestellt. F.A. Porsche hatte die Verträge mit IWC zum Ablauf des Jahres 1997 auslaufen lassen. 2001 baute Eterna die Quarzuhr im Stadion des Hamburger Sport Vereins, die seit August 2001 die Zugehörigkeit des Vereins zur 1. Bundesliga seit der Gründung der Liga anzeigt, als Einzelfertigung. Als die Uhr im November 2012 zu schlagen aufhörte, wurde sie im April 2013 durch eine Neuanfertigung seitens Eterna ersetzt. 2009 wurde die Spherodrive präsentiert mit winzigem Kugellager in der mechanischen Uhr. Im Jahr 2011 wurde Eterna vom chinesischen Unternehmen China Haidian übernommen.

* Der Neuwert entspricht geschätzten Werten für die Wiederbeschaffung von Neuware im Einzelhandel. Bei Uhren, die nicht mehr hergestellt werden, sind mangels aktuell vorliegender Preisempfehlungen der Hersteller Neupreise vergleichbarer Modelle genannt. Gebrauchsgegenstände/Sonderregelung §25a UStG.