0
Es befindet sich noch nichts in Ihrem Warenkorb.

0

Schätze für Schmuckliebhaber und Sammler

Blancpain

Gitter  Liste 

2 Artikel

Gitter  Liste 

2 Artikel

Blancpain Schweizer Luxusuhren

Die Schweizer Uhrenmanufaktur wurde 1735 von Jehan-Jacques Blancpain gegründet. Bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts produzierte sie die ersten Armbanduhren in Serie und im Jahre 1926 brachte Blancpain zusammen mit John Harwood die erste Armbanduhr mit Automatikwerk heraus. Blancpain entwickelte sich im Laufe des 20. Jahrhunderts zu einer Marke von Luxusuhren, welche die Tradition der alten Uhrmacherkunst mit modernen Innovationen vereinte. 1953 entwickelte die Schweizer Uhrenmanufaktur im Auftrag des französischen Militärs für die Kampfschwimmereinheit eine mechanische Taucheruhr mit einer einseitig verstellbaren Lünette, welche die Tauchzeit anzeigte. Sie erhielt den Namen Blancpain Fifty Fathoms und entwickelte sich zu einer der zuverlässigsten Taucheruhren. Sie ist in dem Unterwasserfilm "Die schweigende Welt" von Meeresforscher Jacques-Yves Cousteau zu sehen.

Blancpain - Tradition und Moderne in komplizierten Ambanduhren

Blancpain ist als Uhrenhersteller einer der kompliziertesten Armbanduhren bekannt: Die „Blancpain 1735“ verfügt über einen automatischen Aufzug, einen Tourbillon, eine Minutenrepetition, einen ewigen Kalender und einen Chronographen. Im Jahr 2008 brachte Blancpain die erste Armbanduhr mit einem Karussell, einer Variante des Tourbillons, heraus.

Blancpain wird in die Swatch-Group eingegliedert

Im Jahr 1992 wurde die Firma an die Swatch Group (damals SSIH) verkauft und 2010 wurde die Uhrenmanufaktur Fréderic Piguet AG in die Firma Blancpain SA eingegliedert.

* Der Neuwert entspricht geschätzten Werten für die Wiederbeschaffung von Neuware im Einzelhandel. Bei Uhren, die nicht mehr hergestellt werden, sind mangels aktuell vorliegender Preisempfehlungen der Hersteller Neupreise vergleichbarer Modelle genannt. Gebrauchsgegenstände/Sonderregelung §25a UStG.