0
Es befindet sich noch nichts in Ihrem Warenkorb.

0

Schätze für Schmuckliebhaber und Sammler

Broschen mit Labradorit

Gitter  Liste 

1 Artikel

Gitter  Liste 

1 Artikel

Labradorit - Stein des Lichts

Labradorit gilt nicht mehr als eigenständiges Mineral, sondern als eine Mineralmischung aus Albit und Anothit. Auffällig ist das irisierende Farbenspiel in metallischem Glanz, die sogenannte Labradoreszenz, welches durch Interferenz und Spiegelung des Lichts verursacht wird. Dieser Schimmer ist vorwiegend blau, violett und grün, aber auch manchmal in anderen Farben zu finden.

Den Nordlichtern ganz nah

Labradorit wurde nach seiner ersten Fundstelle, der Halbinsel Labrador in Kanada benannt. Weitere Fundorte sind in der Ukraine, Finnland, Norwegen und Madagaskar.

Reine Magie

Labradorit beflügelt durch seine Farbenvielfalt die Fantasie, steigert die Kreativität und verbessert das Erinnerungsvermögen. Durch seine beruhigende Wirkung hilft der Labradorit bei einem aufbrausenden Temprament.

* Der Neuwert entspricht geschätzten Werten für die Wiederbeschaffung von Neuware im Einzelhandel. Bei Uhren, die nicht mehr hergestellt werden, sind mangels aktuell vorliegender Preisempfehlungen der Hersteller Neupreise vergleichbarer Modelle genannt. Gebrauchsgegenstände/Sonderregelung §25a UStG.